Das Herunterladen von Tracks mit der Amazon Music-App selbst ist legal. Grundsätzlich aktivieren Sie nur die Offline-Wiedergabefunktion, die Teil des Dienstes ist, für den Sie bezahlen. Die Verwendung von Anwendungen von Drittanbietern zum Rippen von Inhalten von der Plattform ist jedoch illegal. Es gibt einen Grund, warum Sie Titel von der Plattform nicht direkt in Ihrer lokalen Datei speichern können, die piraterie zu verhindern. Die Anwältin für geistiges Eigentum, Denise Howell, erklärte, dass «die Rechtmäßigkeit von Cloud-Speicher und Fernzugriff auf bereits gekaufte Artikel intuitiv sinnvoll sind», warnte aber angesichts der Reaktion und der Erfolgsbilanz der Plattenfirmen, rechtliche Schritte gegen Online-Musikdienste zu verfolgen, dass es wahrscheinlich «endgültige und hart umkämpfte gerichtliche Erklärungen» brauchen werde, um das Problem zu lösen. [43] Schritt 3. Öffnen Sie die Wiedergabeliste oder das Album, das Sie herunterladen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche mit einem Musiknotizsymbol. Von hier aus können Sie Elemente überprüfen oder deaktivieren, um Tracks auszuwählen, die Sie in Ihren Download aufnehmen möchten. Der Amazon Music Player (früher Cloud Player) ist in die Streaming-Dienste Prime und Unlimited sowie den Musikspeicher für Einkäufe (auf den meisten Plattformen) integriert. Die Player ermöglichen es Benutzern, ihre Musik über einen Webbrowser, mobile Apps und Desktop-Anwendungen, Sonos (nur USA), Bose (nur USA) und andere Plattformen wie bestimmte Smart-TVs zu speichern und abzuspielen. Am 8. Dezember 2015[37] wurde Amazon Prime Music auf Denon® Electronics HEOS von Denon Wireless-Soundsystemen verfügbar und fügte eine neue Streaming-Steckdose für Musik- und Unterhaltungsbegeisterte hinzu. [38] [39] Am 12.

Oktober 2016 wurde Amazon Music Unlimited in den Usa veröffentlicht. [21] Music Unlimited ist ein unbegrenzter Streaming-Dienst mit vollem Katalog, der als Monats- oder Jahresabonnement verfügbar ist. Es wird zusätzlich abgerechnet und ist ohne Amazon Prime-Konto verfügbar. Der Dienst wurde am 14. November 2016 auf Nutzer in Großbritannien, Deutschland und Österreich ausgeweitet. [40] Die Offline-Wiedergabe von Amazon Music ist eine großartige Funktion, da sie es Abonnenten ermöglicht, auch ohne Internetverbindung auf ihre Lieblingssongs zuzugreifen. Die Tatsache, dass Sie sie nicht auf Ihrem lokalen Laufwerk speichern können, minimiert jedoch die Kontrolle über Ihre Downloads. Genau wie Sie Musik Spotify herunterladen, können Sie sie nicht auf andere Geräte übertragen, sagen Sie, dass Sie Ihre Playlist mit einem Freund teilen möchten. Aber es gibt jetzt Anwendungen von Drittanbietern und Musik-Downloader, die Sie verwenden können, um Tracks direkt auf Ihre lokalen Dateien herunterzuladen.

Aber in diesem Artikel werden wir Ihnen helfen, es durchzubrechen. Unten finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen von Songs von Amazon Music Unlimited auf den Computer mit dem leistungsstärksten Amazon Music Downloader – TunePat Amazon Music Converter. Ursprünglich mit Amazon Cloud Drive gebündelt war die Musik-Streaming-Anwendung namens Cloud Player, die es Benutzern ermöglichte, ihre im Cloud Drive gespeicherte Musik von jedem Computer oder Android-Gerät mit Internetzugang abzuspielen. Dies wurde eingestellt. Heutzutage sind wir alle mit Musik-Streaming-Diensten vertraut, die es uns ermöglichen, zig Millionen Songs zu vergleichsweise niedrigeren Kosten zu genießen, und Amazon Music Unlimited gehört zu ihnen, das 40 Millionen Songs bietet, werbefrei und kann heruntergeladen werden, um überall zu hören.